Rundverfügungen Bezirksregierung

Die Bezirksregierung Arnsberg hat auf der Basis eines Erlasses des Ministeriums vom 24.03.2020 zwei Rundverfügungen veröffentlicht:

 

Rundverfügungen Schulfahrten

In dieser Rundverfügung wird mitgeteilt, dass - unabhängig von der Dauer des derzeit ruhenden Schulbetriebs - in diesem Schuljahr, keine Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte, Studienfahrten und internationalen Begegnungen (Schulfahrten) mehr zu genehmigen und bereits genehmigte Schulfahrten abzusagen sind.  Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller oder sportlicher Veranstaltungen und weitere Projekte mit außerschulischen Partnern.

 

Rundverfügung  Versetzungsgefährdungen

In dieser Rundverfügung wird mitgeteilt, dass aufgrund des derzeit ruhenden Schulbetriebs, in diesem Schuljahr keine Benachrichtigungen gemäß § 50 Absatz 4 Schulgesetz NRW wegen Versetzungsgefährdung versandt werden.  Hieraus folgt wie bei einer unterlassenen Benachrichtigung im Einzelfall, dass bei einer Versetzungsentscheidung nicht abgemahnte Minderleistungen in einem Fach nicht berücksichtigt werden. Im Übrigen gelten die jeweiligen Bestimmungen der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen.  Davon unberührt bleibt die Aufgabe der Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern über die individuelle Lern- und Leistungsentwicklung nach Wiederaufnahme des Schulbetriebes zu informieren und zu beraten.

 

Wir informieren Sie auf diesem Weg über unseren aktuellsten Sachstand. Gleichzeitig möchten wir Sie herzlich bitten, von individuellen Rückfragen abzusehen. Wenn uns neue Informationen vorliegen (z.B. Rückzahlungsmodalitäten von Klassenfahrtgeldern, Umgang mit ZP-Prüfungen, Abschlüsse etc.) werden wir umgehend informieren.

 

Herzlichen Dank im Voraus

(eingestellt am 26.03.2020 - 10:30 Uhr)

 

 

Notbetreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab heute, Montag, 23. März 2020 gelten neue Regelungen für die Betreuung an Schulen in der Zeit bis zum 19.04.2020:

  • Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, unabhängig von der Beschäftigung des Partners.
  • Dies gilt für Personen, die in diesen Stukturen unabkömmlich sind und eine anderweitige Betreuung nicht gewährleisten können.
  • Dies betrifft nur Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6
  • Der zeitliche Umfang der Betreuung wird ausgeweitet auf Samstage und Sonntage sowie die Ferienzeit (außer den Osterfeiertagen).
  • Ein entsprechendes Formular des Schulministeriums finden Sie hier !!

Wir bitten Sie:

  • Wir stehen gerne für Notbetreuung bereit - prüfen Sie aber bitte sorgfältig, ob Sie eine anderweitige Betreuung wirklich nicht gewährleisten können. Eine Notbetreuung in der Schule bietet weitere Ansteckungsrisiken für die Familien und auch die Kollegen – das Gebäude wurde in der letzten Woche weder gereinigt noch desinfiziert! Auch haben wir für die eingesetzten Betreuungskräfte keinerlei Schutzkleidung.
  • Falls Sie nach diesen neuen Vorgaben einen dringenden Betreuungsbedarf haben, melden Sie sich bitte noch heute (im Notfall auch morgen) vor 12.00 Uhr telefonisch im Sekretariat.

 

Bleiben Sie gesund - Ihr Team der Sekundarschule

(eingestellt am 23.03.2020 - 9:00 Uhr)

Hinweise Unterrichtsmaterialien

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, Liebe Erziehungsberechtigte,

damit auch alle an ihre erforderlichen Arbeitsmaterialien gelangen, hier noch einmal der Weg zu den Materialien und ein paar Tipps:

  • Wichtig ist, dass man sich als erstes auf der Seite anmeldet.
  • Die Daten zum einloggen haben die Schülerinnen und Schüler am Freitag bekommen.
  • In der Zeit zwischen 9.00 und 12.00 Uhr können die Daten auch noch einmal im Sekretariat erfragt werden.

 

  • Als nächstes findet man oben auf der Seite verschiedene Menüpunkte. Hier öffnet man den Menüpunkt „Downloads“
  • Im Menüpnkt „Downloads“ findet man den Unterpunkt „Unterrichtsmaterial“.
  • Wichtig: Dieser Unterpunkt erscheint erst nach erfolgter Anmeldung!
  • Nun öffnen sich alle Jahrgänge und Fächer.
  • Klickt man auf einen Jahrgang/ ein Fach, sieht man dort alle hinterlegten Materialien.
  • Diese öffnen sich, wenn man daraufklickt.
  • Die Materialien sind entweder als PDF-Datei hinterlegt oder als Padlet.

 

PDF-Dateien:

  • PDF-Dateien können ganz normal geöffnet und auch ausgedruckt werden. Wer keinen Drucker hat, kann sich die Aufgaben anschauen und ins Heft bearbeiten.

Padlets:

  • Padlets sind digitale Pinnwände. Beim Öffnen braucht man manchmal etwas Geduld, bis sich die ganze Seite mit allen Materialien aufgebaut hat.
  • Auf den Padlets sind verschiedene Materialien hinterlegt. Einmal die Aufgaben, außerdem oftmals zusätzliche Informationen, Lösungen, Videos usw.
  • Eine wichtige Funktion der Padlets ist die Kommunikation. Jede Schülerin und jeder Schüler kann hier ebenfalls Dinge posten: Fragen, Hinweise ... Die Schülerinnen und Schüler können somit leicht mit ihren Lehrkräften in Kontakt kommen

 

Viel Erfolg !!

 

(eingestellt am 18.03.2020 - 11:40 Uhr)

 

Tipps für die nächsten Tage

Für Schülerinnen und Schüler:

 

  • Macht euch einen Plan, wann ihr arbeiten wollt – plant für jedes Fach ca. 1 Stunde am Tag ein
  • Bei Fragen und Unklarheiten kontaktiert eure Fachlehrer. Die Mailadressen findet ihr auf der Homepage
  • Richtet euch zu Hause einen Arbeitsplatz ein, an dem ihr in Ruhe arbeiten könnt
  • Bei Langeweile in eurer Freizeit gibt es verschiedene Möglichkeiten:
    • Schreibt ein Tagebuch
    • Spielt Gesellschaftsspiele
    • Lest ein gutes Buch
    • Hört ein Hörspiel/einen Podcast
    • Kocht und esst eine Mahlzeit gemeinsam mit euren Eltern
    • Baut Lego
    • Geniest das Wetter im Garten oder auf dem Balkon

Für Eltern:

  • Unterstützen Sie Ihre Kinder, indem Sie mit Ihnen gemeinsam feste Lernzeiten vereinbaren.
  • Ermuntern Sie Ihre Kinder, bei Fragen und Unklarheiten, ihre Lehrer zu kontaktieren oder kontaktieren Sie uns selbst.
  • Sorgen Sie dafür, dass ihre Kinder in den nächsten Tagen auch ihre Sozialkontakte reduzieren und sich nun nicht, anstatt in der Schule, woanders gemeinsam aufhalten

 

(eingestellt am 18.03.2020 - 11:45 Uhr)

Hinweis Schulsozialarbeit

Die nächsten Tagen und Wochen stellen für Familien ein Ausnahmesituation dar.

Sollte es in den Familien zu akuten Notlagen kommen, können Sie unter 0160 99541420 unsere Schulsozialarbeiterin Frau Westermann erreichen. Frau Gierse und Herrn Günzler können Sie ebenfalls über ihre Dienstmail kontaktieren:

  • l.westermann[at]sekarns.de
  • a.gierse[at]sekarns.de
  • l.guenzler[at]sekarns.de

 

Gerne können Sie auch die Hotline der Stadt Arnsberg nutzen:

02932 201-1102  /  02932 2010 oder 115

 

(eingestellt am 18.03.2020 - 11:20 Uhr)

foerderer blog

 

Alle Freunde und Förderer unserer Schule auf einen Blick!

 

Weiter lesen...

MINT blog

 

Alle Infos über MINT nur einen Klick entfernt...

MINT...

sport blog

 

Das Sport-Angebot erfreut sich größter Beliebtheit! Erfahrt alles darüber...

 

Weiter lesen...

boss blog

 

Was hinter BOSS steht?

Erfahre es hier...

Weiter lesen...

faq blog

 

Hier findest Du die wichtigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen...

zu den FAQs...

ag blog

 

Hier findest Du unsere beliebten AGs...


zu den AGs...